Ruhr-in-Love 2012 - 30.06.2012 - OlgaPark Oberhausen

Editorial

Ruhr-in-Love - "Das Zehnte Fest"

Samstag, 30.06.2012 - OlgaPark Oberhausen - 12.00 bis 22.00 Uhr

Das Zehnte Fest - Zehn Mal frisch verliebt

Mensch, bist Du groß geworden! Happy Birthday Baby! 2003 als absolut neues Konzept gestartet, damals noch in Gelsenkirchen. Heute eine feste Größe im Partykalender, fest etabliert im OlgaPark in Oberhausen. Ich schließe die Augen, erinnere mich: Schmetterlinge im Bauch, Gänsehaut kitzelt meinen Rücken. Begeisterte Menschen recken ihre Arme vor Freude in den blauen Himmel. Sie kommen von überall und tanzen – in der engen Umarmung purer Musik.

35 Open-Air-Floors, gemacht von über 80 Playern der Szene: Clubs, Magazine, Labels, Partymacher. Bunte Farben, skurrile Formen, vibrierende Bässe spielen mit meiner Fantasie. Ich schwebe durch die flimmernde Sommerluft über dem duftenden Gras einer grenzenlosen Spielwiese. „Sei bitte keine Fata Morgana, sei bitte real“ schießt es durch meinen Kopf. Ich öffne die Augen: Wir sind 40.000 oder 50.000 - und wir sind echt! Jeder Einzelne sorgt dafür, dass Ruhr-in-Love ist, was es ist: Das elektronische Familienfest.

Das Zehnte Fest wird ein ganz besonderes, der 30. Juni ein ganz spezieller Tag – gespickt mit überwältigenden Erlebnissen, großen Gefühlen und einem einzigartigen Zusammenhalt. Ein Tag, bestimmt vom Gleichklang der Herzen, der sich aus dem Wechselspiel von Acid, Techno, House, Hardcore und Trance von mehr als 300 Künstlern ergibt.

Happy Birthday Ruhr-in-Love!